Umweltbewusstsein Und Umwelthandeln Tuerkischer Und Deutscher Schuelerinnen Und Schueler Der 3. Und 4. Grundschulklasse: Eine Empirische Studie Im Rahmen Des Projektes Entwicklung Und Erprobung Eines Lehr- Und Lernmodells Zur Umweltbildung Unter Besond... by Kathrin Maack-Rheinlander

Page Updated:
Book Views: 43

Author
Kathrin Maack-Rheinlander
Publisher
Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
Date of release
Pages
376
ISBN
9783631353660
Binding
Hardcover
Illustrations
Format
PDF, EPUB, MOBI, TXT, DOC
Rating
5
74

Advertising

Get eBOOK
Umweltbewusstsein Und Umwelthandeln Tuerkischer Und Deutscher Schuelerinnen Und Schueler Der 3. Und 4. Grundschulklasse: Eine Empirische Studie Im Rahmen Des Projektes Entwicklung Und Erprobung Eines Lehr- Und Lernmodells Zur Umweltbildung Unter Besond...

Find and Download Book

Click one of share button to proceed download:
Choose server for download:
Download
Get It!
File size:14 mb
Estimated time:4 min
If not downloading or you getting an error:
  • Try another server.
  • Try to reload page — press F5 on keyboard.
  • Clear browser cache.
  • Clear browser cookies.
  • Try other browser.
  • If you still getting an error — please contact us and we will fix this error ASAP.
Sorry for inconvenience!
For authors or copyright holders
Amazon Affiliate

Go to Removal form

Leave a comment

Book review

Der unmittelbaren Naturerfahrung, dem Naturerleben und Umweltbewußtsein wird in der Umweltbildung ein hoher Stellenwert beigemessen. Diese Faktoren gelten als zentrale Ausgangspunkte für Lernprozesse und als Basis für ein ökologiezentriertes Handeln. Allerdings mangelt es in der sozialisationsorientierten Umweltbildungsforschung an empirischen Erkenntnissen hinsichtlich des Umweltbewußtseins und des Naturverständnisses der Minderheiten und nicht-deutschen Heranwachsenden in der Gesellschaft der Bundesrepublik. Das Ziel der explorativen Studie war die Ermittlung des Naturverständnisses, Umweltbewußtseins und Umwelthandelns türkischer Grundschulkinder. Eine zusätzliche Befragung deutscher Kinder derselben Klassenstufen sollte aufzeigen, ob sich die Vergleichsgruppen hinsichtlich ihrer Naturerfahrungen, Umweltkenntnisse und Handlungsformen unterscheiden. Die Ergebnisse belegen deutliche Unterschiede im Umweltwissen und Umwelthandeln zwischen türkischen und deutschen Schülerinnen und Schülern. Die aufzeigbaren Divergenzen beruhen jedoch maßgeblich auf unterschiedlichen sozialen und infrastrukturellen Kontextbedingungen.


Readers reviews